Weihnachten: Geschenkideen rund um Yoga

Manipura Chakra Mandala von Stephanie Köhler - mandalalight

Mandalalight: Manipura Chakra

Annehmen. Abgeben. Eigentlich ist Schenken eine Basis-Übung des Yoga. Ein paar sinnvolle, schöne Geschenkideen (nicht nur) für Weihnachten – von 0 bis 139 Euro.

Yoga

Mit dem Einatmen nehme ich an. Mit dem Ausatmen gebe ich ab. Jeder Atemzug ist ein Geschenk.

Wenn du diese Erfahrung jemandem weitergeben möchtest, kannst du ihm oder ihr zum Beispiel einen Gutschein für Yoga schenken. Bei yoga.grün gibt es Gutscheine (ab 10 Euro) – für eine Stunde im Wald, für Workshops, Einzelunterricht (auch auf englisch) oder eine Auszeit in der Stille des südlichen Odenwalds. (Hier kannst du einen Gutschein bestellen). Sehr beliebt bei Familien: Schenk nicht das Geld, sondern einfach die Zeit für Yoga. Indem du anbietest, so lange auf die Kinder aufzupassen.

Mandalas

Die Bilder, die sich um eine klar definierte Mitte meist kreisförmig aufbauen, sorgen für Zentrierung, Konzentration. Sie helfen, beim Kern anzukommen. Egal, ob man sie selbst gestaltet oder ob man sie als Visualisierung nutzt.

Ein außergewöhnliches Geschenk sind die auf Acryl gedruckten Mandalas von Mandalalight (ab 69 Euro). Gründerin Stephanie Köhler hat bisher fünf kraftvolle Licht-Mandalas gestaltet. Für sie geht es dabei um Entspannung, Öffnung, Liebe und Heilung. Jedes Motiv steht für ein Chakra (Energiezentrum) und strahlt in seinen Heilfarben. Das strahlend-goldene Mandala oben ist übrigens dem Manipura-Chakra zugeordnet, dem Energiezentrum etwas oberhalb des Bauchnabels, das auch innere Sonne genannt wird.

Die Zeit, ein Mandala selbst zu gestalten, ist Zeit, die du dir selbst schenkst. Du kannst dabei ganz kreativ sein oder die zahlreichen Malvorlagen im Netz nutzen. Auch für Kinder gibt es viele Mandala-Vorlagen: Eine gute Idee, wenn die ganze Vorfreude für die Kleinen zu viel wird oder wenn bei Verwandtenbesuchen oder im Zug Langeweile aufkommt.

Und natürlich lässt sich mit Mandalas ein wunderschönes, gemeinsames Ritual gestalten: Blätter, Äste und Steine in unterschiedlichen Formen und Farben sammeln und daraus ein vergängliches Mandala legen. Wenn du darauf Lust hast: Schenk doch einfach die Zeit dafür!

Massagen

Da die meisten schon mehr oder weniger alles haben, schenke ich sehr gerne etwas, was dann nicht „irgendwo rumsteht“. Und was sich viele aber nur leisten, wenn sie es geschenkt bekommen. Besonders gut kamen im vergangenen Jahr meine Gutscheine für Massagen an. Und das sogar schon bei Kindern! Heilpraktikerin Liane Schuckar bietet im Martinsviertel mit ihren Massagen Raum für Ruhe und Entspannung – Gutscheine einfach über den Kontakt bestellen.

Klimasparbuch

Im Klimasparbuch finden sich viele Ideen rund um Klimaschutz und nachhaltigen Konsum in Darmstadt. Also auch ein schönes Geschenk, das nicht zum Energiefresser wird. Damit es persönlicher wird, spendier noch gemeinsame Zeit dazu: Zum Beispiel einen gemeinsamen Einkaufsbummel in einem der nachhaltigen Geschäfte oder ein gemeinsames Essen bei einem der teilnehmenden Restaurants wie dem Veelgood oder dem Mondo Daily.